Jerry

Ein lieber, freundlicher kleiner Kerl mit handgestricktem Pulli und Fransenjeans.

( Design: Dreimalfaden.de )

Jerry sucht ein neues Zuhause, er sitzt auf meiner Kobold – Adoptionsseite und wartet auf Besucher.

Im Juli mache ich Pause vom Kobold – Nähen, in der Zeit möchte ich gern ein paar neue Ideen für Figuren entwickeln und eigentlich wartet schon seit Monaten mein angefangener Phoebes Secret Garden- Quilt darauf, daß ich ihn mal wieder anschaue, in den Regalen stapeln sich ausrangierte Jeans ( die zu Taschen verarbeitet werden wollen ) und außerdem würde ich gern mal meine über Jahre gesammelten Gerstenkorn – Leinen – Vorräte etwas abbauen ( vielleicht zu Wellness- Handtüchern?… Hmm, mal sehen…).

Bevor es in die Pause geht, wird hoffentlich noch ein kleines, rothaariges Mädchen fertig.

Eine schöne, kreative Woche für Euch!

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar

Humphrey ( = der Friedensstifter )

Er bringt Ruhe und Frieden ins Haus.

( Design: Dreimalfaden.de )

Humphrey sitzt auf meiner Kobold – Adoptionsseite und wartet auf ein neues Zuhause, in dem er der ruhende Pol sein darf.

 

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar

Eine runde Sache

Mir war mal wieder nach einem kleinen Handnähprojekt, und so sind in den letzten Tagen ein paar neue Schlüsselanhänger – Bälle von meiner Nadel gekullert. Die Kantenlänge jedes Fünfeckes ist 1,5 cm.

Ein überschaubares, kleines Projekt für zwischendurch und ein schönes Mitbringsel für liebe Menschen.

Bei Kunst und Markt gibt es verschiedene kostenlose Schablonen zum Ausdrucken.

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar

Penny

Ich weiß nicht, aus welchem Gebüsch sie heute morgen herausgekrabbelt kam, aber plötzlich wieselte dieses kleine Persönchen mir zwischen den Füßen herum, als ich gerade auf dem Weg zum Auto vor dem Haus war. “ Du hast was verloooooren “ und hielt mir triumphierend ein 1 – Cent – Stück entgegen. Tatsächlich mußte mir wohl die Münze aus der Hosentasche gefallen sein und die kleine Dame hatte sie,  nach Kobold – Art,  sofort in Besitz genommen.

Da sie sich allerdings nicht dazu bringen ließ, ihren Schatz wieder herauszurücken, durfte sie ihn behalten, hat mir aber versprochen, daß sie mir ihren nächsten Fund bringen wird. Ich bin gespannt, was sie mir Schönes, Skurriles, Lustiges, Überflüssiges anschleppen wird.

Da sitzt sie nun und trägt stolz ihr 1 – Cent – Stück um den Hals.

( Design: Dreimalfaden.de , UNVERKÄUFLICH )

Eine gute Woche für Euch, laßt es Euch gutgehen.

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar

Henry

Ein bischen nachdenklich schaut er aus:

( Design: Dreimalfaden.de )

Henry wartet auf meiner Kobold – Adoption – Seite auf nette Menschen mit Kobold – Verstand, deren Zuhause er auf den Kopf stellen darf.

Veröffentlicht unter * | Hinterlasse einen Kommentar

Harry

Harry sieht mit seinem leichten Silberblick sehr treuherzig aus:

( Design: Dreimalfaden.de )

Veröffentlicht unter * | Hinterlasse einen Kommentar

Koboldige Frühlingsgrüße

Zum ersten Mai kommen sie aus allen Winkeln des kleinen Kobold – Gartens angelaufen für das erste Gruppenfoto des Jahres.

( Design : Dreimalfaden.de )

Ich wünsche Euch morgen einen schönen Feiertag, paßt auf Euch auf!

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar

Berry

Sie hat Ähnlichkeit mit einer überdimensionalen Brombeere, deshalb musste sie einfach Berry heißen. Auch wenn wir wettertechnisch noch meilenweit vom Sommer entfernt sind, macht das kleine Kobold – Mädchen schon mal Lust auf Sonne und leckere Früchte zum Naschen.

( Design: Dreimalfaden.de )

Macht es Euch drinnen gemütlich, das Wetter lädt dazu ein

Veröffentlicht unter * | 2 Kommentare

Rohan ( = keltisch : der kleine Rote )

Seine Augen passen farblich prima zum hellgrünen Euonymus ( was allerdings eher Zufall ist ). Ich habe ihm seine Nasenflügel breiter gemacht, so wirkt die ganze Nasenpartie noch größer. Ein ganz lieber, kleiner Kerl, der mir  so gut gefällt, daß ich ihn am liebsten selbst behalten würde.

( Design: Dreimalfaden.de adoptiert)

 

 

Veröffentlicht unter * | 2 Kommentare

❤ Herzgirlande ❤

Kobolde- nähen macht ja Spaß und ist mit Sicherheit eine ausgesprochen sinnvolle Tätigkeit, weil die Kleinen in Haus und Garten sehr nützlich sind ( wenn sie nicht gerade irgendwelchen Unsinn aushecken…. ). Aber nun wollte ich doch endlich mal wieder etwas Anderes nähen und so sind gestern drei sehr ähnliche Herzgirlanden ( jede ca. 125 cm lang ) aus Bauernbettwäsche, Leinenresten und Redwork – Stoffen entstanden.

Hier im Detailfoto ist die wunderschöne, antike Klöppelspitze zu sehen.

Eine Girlande hängt schon in meinem Küchenfenster, die anderen beiden werden sicher irgendwann ein neues Zuhause finden.

In den nächsten Tagen begebe ich mich dann mal wieder in meine Kobold – Werkstatt, um  zwei neue kleine Hausgeister zum Leben zu erwecken – vorgenommen hatte ich mir zwei Nervensägen pro Monat zu machen und liege bis jetzt ganz gut im Schnitt-, mein Phoebes Secret Garden – Quilt wartet ebenfalls auf Vollendung.

Ich wünsch Euch ein sonniges Wochenende!

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar