Beere, Rosenholz, Pastell – Blau und Grüüün

In den letzten Tagen habe ich mal ein bisserl experimentiert mit Verdünnungen und Abtönungen und war überrascht, welche große Wirkung schon kleinste Mengen Abtönfarbe bzw. Essig- Wasser haben.

Beere:

IMG_0113

Rosenholz:

IMG_0126

Pastell – Blau und Flieder – Blau:

IMG_0127

Dieser Strang hat die Ausgangsfarbe zu den beiden helleren Strängen:

IMG_0122Er ist für meinen Geschmack viel zu kräftig.

Oliv – Grün:

IMG_0116Insgesamt haben an drei Tagen 13 Stränge Lace – Wolle ( LL 700 m, 100 % Merino-Wolle )  die Farben gewechselt.

IMG_0130 Ich glaube Farben zusammen zu brauen, hat Suchtpotential, ich könnte es schon wieder tun!

Ich wünsch Euch eine bunte, sonnige Woche 00003467

Signatur1.jpg

Dieser Beitrag wurde unter * veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten auf Beere, Rosenholz, Pastell – Blau und Grüüün

  1. Marlies sagt:

    WOW, was für herrliche Farben! Ein Strang schöner wie der andere!
    Liebe Grüße, Marlies

  2. sabine sagt:

    Wow du warst ja fleissig.
    Liebe Grüsse wieder von zu Hause,

    Sabine

  3. Sigrid sagt:

    Liebe Gesche,
    das ist ja allesamt total schöne, intensive, leuchtende Farben. Ich schließe mich an: Naturtalent und ich bin gespannt, was daraus wird und was du noch für schöne Stränge färben wirst.
    L.G.
    sigisart

  4. Birgitt sagt:

    Ach – die sind ja alle soooo schön. Ich könnte glatt loslaufen und auch Farbe kaufen. Weiterhin viel Spaß beim Färben
    Birgitt

  5. Heike sagt:

    Sehr schöne Farben 🙂
    jetzt bin ich gespannt was für Tücher du daraus strickst.
    Herzliche Grüße
    Heike

  6. Else sagt:

    Da sind ja herrliche Farbtöne entstanden ! Gerade auch die Farbkombinationen gefallen mir sehr.
    Bin gespannt, was mal daraus wird !
    Liebe Grüßle
    Else

  7. nealich sagt:

    Die sind ja toll geworden !!!
    Wunderbar kräftige Farben, ich steh ja total auf Blau, aber bei Deinem Rot könnte ich direkt schwach werden…
    Alles Liebe, Katrin

  8. Gudi sagt:

    wowowow liebe Gesche, da ist ein Strang schöner wie der andere.

  9. Ich bin ja hin und weg, liebe Gesche.
    Soooo wunderbare Stränge hast du gefärbt.
    Du scheinst ein Naturtalent zu sein. Da kann man ja auf deine zukünftigen Lacetücher gespannt sein.

    einfach prima.

    liebe Grüße
    Iris