Perry ( the little ) Pumpkin

In jedem Herbst freue ich mich auf die Kürbiszeit und kaufe gern reichlich beim Gemüsehändler davon ein. Diesen Einkauf werde ich aber so schnell nicht wieder vergessen:

Als ich vor ein paar Tagen meinen Vorrat zu Hause auspackte, krabbelte der kleine Kerl zwischen den Kürbissen heraus und purzelte mir entgegen, rappelte sich hoch auf seine kleinen, kurzen Beinchen und erklärte mir ( nachdem er mich eingehend gemustert und für ungefährlich befunden hatte ), daß er von nun an im Keller meine Kürbisse hüten und gegen andere Kobolde, Hauskatzen und gefräßige Zweibeiner verteidigen wird.

Ich hoffe nur mir gelingt es gelegentlich mal, ihn zu überlisten, weil Hokkaido wirklich klasse schmeckt als Suppe oder überbacken vom Blech. Darauf möchten ich und Herr Dreimalfaden nur ungern verzichten.

img_2673( Design: Dreimalfaden, UNVERKÄUFLICH )

Die Kürbisse habe ich genäht nach einer Anleitung von Fairfield.

img_2672-1( Design: Dreimalfaden, UNVERKÄUFLICH  )

Ich wünsche Euch einen koboldig – schönen und bunten Herbst.

_cid_d2363b66_2677_4ad2_b598_e2b69d2f32ac

 

Signatur1.jpg

Dieser Beitrag wurde unter * veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf Perry ( the little ) Pumpkin

  1. Heike sagt:

    Ach wie süß…
    aber ich denke, es hat es faustdick hinter den Ohren *lach*

  2. Conny sagt:

    Na da ist dir aber ein herz allerliebst kleines Kerlchen zugelaufen und vielleicht kannst du ja den Perry mal mit einem Stück Schoki ablenken und dir fix einen Kürbis aus seiner Obhut stibitzen……bisher mögen doch alle Kobolde Schoki…..er kennt sie vllt. nur noch nicht 😉
    Liebe Grüße
    Conny

  3. nealich sagt:

    Ein KürbisKobold 🙂 Herrlich!!!
    Liebe Gesche, das glaub ich gern, dass der Perry seine Kürbisse nicht hergeben wollte… So kleine Kobolde können manches Mal recht stur sein.
    Hab einen schönen Herbst 🙂
    Alles Liebe, Katrin

  4. HeikeS sagt:

    Hallo lieber Perry,
    schön, dass Du bei Gesche angekommen bist.

    Alles Liebe vom Grummelchen und Heike

  5. DaniB sagt:

    Oh Gesche, da hast Du aber einen supi tollen Einkauf getätigt … und die Kür5bisse sind sehr sehr schön … echte als auch geähte … aber der süße Perry ist ja auch allererste Sahne … die Haare und Augen, so was von perfekt kombiniert …. Soooo wundervoll … DU bist schon genial!!!

  6. Anette sagt:

    So einen Kürbis-Einkauf würde ich auch gerne mal erleben, denn weder bei den genähten Kürbissen (die habe ich natürlich nicht gekauft ) noch bei den „echten“ war je ein solch süßer Kobold dabei.
    Ich versuche es einfach weiter, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt 🙂
    Herzliche Grüße
    Anette

  7. HB sagt:

    Also Herr Perry, so hübsch sie sind und so liebevolle knitze Augen sie haben, werden sie doch bestimmt verstehen, dass Familie Dreimal Faden hin und wieder doch einen Kürbis zum Essen benötigt. Falls nicht: wäre doch schade, wenn die Familie vor Hunger ausstürbe. Dann kämen irgendwann mal keine frischen Kürbisse hinzu. Apropos, bevor ich es vergesse: Schön, so schön, dass es sie zur Familie DreimalFaden geschafft haben. Dort wird es ihnen sehr gut gehen. Und danke, dass ich sie kennen lernen durfte.

  8. Angelika sagt:

    Der ist ja herzallerliebst und die Kürbisse, sehr schön. Könnte auch mal wieder welche nähen, aber jetzt ist ja bald anderes angesagt. Vielleicht im nächsten Jahr mal wieder…
    LG
    Angelika