Harry

Harry sieht mit seinem leichten Silberblick sehr treuherzig aus:

( Design: Dreimalfaden.de )

Veröffentlicht unter * | Kommentare deaktiviert für Harry

Koboldige Frühlingsgrüße

Zum ersten Mai kommen sie aus allen Winkeln des kleinen Kobold – Gartens angelaufen für das erste Gruppenfoto des Jahres.

( Design : Dreimalfaden.de )

Ich wünsche Euch morgen einen schönen Feiertag, paßt auf Euch auf!

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar

Berry

Sie hat Ähnlichkeit mit einer überdimensionalen Brombeere, deshalb musste sie einfach Berry heißen. Auch wenn wir wettertechnisch noch meilenweit vom Sommer entfernt sind, macht das kleine Kobold – Mädchen schon mal Lust auf Sonne und leckere Früchte zum Naschen.

( Design: Dreimalfaden.de )

Macht es Euch drinnen gemütlich, das Wetter lädt dazu ein

Veröffentlicht unter * | 2 Kommentare

Rohan ( = keltisch : der kleine Rote )

Seine Augen passen farblich prima zum hellgrünen Euonymus ( was allerdings eher Zufall ist ). Ich habe ihm seine Nasenflügel breiter gemacht, so wirkt die ganze Nasenpartie noch größer. Ein ganz lieber, kleiner Kerl, der mir  so gut gefällt, daß ich ihn am liebsten selbst behalten würde.

( Design: Dreimalfaden.de adoptiert)

 

 

Veröffentlicht unter * | 2 Kommentare

Herzgirlande

Kobolde- nähen macht ja Spaß und ist mit Sicherheit eine ausgesprochen sinnvolle Tätigkeit, weil die Kleinen in Haus und Garten sehr nützlich sind ( wenn sie nicht gerade irgendwelchen Unsinn aushecken…. ). Aber nun wollte ich doch endlich mal wieder etwas Anderes nähen und so sind gestern drei sehr ähnliche Herzgirlanden ( jede ca. 125 cm lang ) aus Bauernbettwäsche, Leinenresten und Redwork – Stoffen entstanden.

Hier im Detailfoto ist die wunderschöne, antike Klöppelspitze zu sehen.

Eine Girlande hängt schon in meinem Küchenfenster, die anderen beiden werden sicher irgendwann ein neues Zuhause finden.

In den nächsten Tagen begebe ich mich dann mal wieder in meine Kobold – Werkstatt, um  zwei neue kleine Hausgeister zum Leben zu erwecken – vorgenommen hatte ich mir zwei Nervensägen pro Monat zu machen und liege bis jetzt ganz gut im Schnitt-, mein Phoebes Secret Garden – Quilt wartet ebenfalls auf Vollendung.

Ich wünsch Euch ein sonniges Wochenende!

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar

Milian

Meistens finde ich für meine kleinen Hausgeister Namen, die ihren Charakter unterstreichen. Deshalb heißt dieser kleine Kerl hier Milian ( = der Liebe , der Treue ), denn er scheint ein wirklich lieber Junge zu sein. Passend zur Fransenjeans habe ich ihm ein Ringelshirt angezogen, damit kann er nun durchs Gebüsch toben und den Vögeln bei passender Gelegenheit am Buffet ihre Sonnenblumenkerne stibitzen.

( Design: Dreimalfaden.de, er wartet auf meiner Kobold – Adoption – Seite auf ein neues Zuhause.

Eine kreative Zeit für Euch!

 

Veröffentlicht unter * | 2 Kommentare

Amy

Da sitzt sie nun und schaut ein bischen schüchtern unter ihrem blonden Schopf hervor. Es war nicht leicht, sie vor die Linse zu bekommen und hat mich viel Überredungskunst gekostet. Da ich aber weiß, wie bestechlich die kleinen Hausgeister sind, konnte ich Amy mit der Aussicht auf ein bischen Schoki aus dem Gebüsch locken.

( Design: Dreimalfaden.de )

Sie wartet auf meiner Kobold – Adoption – Seite auf nette Menschen, deren Zuhause sie auf den Kopf stellen darf.

 

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar

Roya

Roya  = die Rothaarige. Sie hat sich richtig fein herausgeputzt mit ihrem Kleidchen, das farblich perfekt abgestimmt ist zu ihrem Schopf. Es ist am Saum a – symmetrisch zugeschnitten und mit einem Volant aus Organza ( der in meiner Werkstatt gut abgelagert war ) sowie einer Fransenborte verziert.

( Design: Dreimalfaden.de, adoptiert )

Nun werde ich mich mal wieder meinem lange vernachlässigtem Stickzeug widmen. Ein schönes Wochenende und eine kreative Zeit für Euch!

Veröffentlicht unter * | 2 Kommentare

Bonnie

Bonnie ist eine kleine, wilde Wald – Koboldfrau, der anzusehen ist, daß sie Spaß hat am Leben und andere zum Lachen zu bringen.

( Design : Dreimalfaden.de, adoptiert )

 

Veröffentlicht unter * | 2 Kommentare

Ferris ( = Felsen )

Er ist mindestens 150 Jahre alt und hat schon viel erlebt in seinem Koboldleben. Am liebsten sitzt er, in seine braune Lieblingsstrickjacke gekuschelt, im Haus und beobachtet mit wissendem Blick alles, was sich dort so tut.

( Design: Dreimalfaden.de, adoptiert)

Ein koboldig – gemütliches Wochenende für Euch!

 

Veröffentlicht unter * | 3 Kommentare